Zur BM Triplette am 5. Juni 2016 kamen 28 Teams. Berliner Meister 2016 wurden Walter Faud, Wolfgang Sporrer und Cengiz Ökzoy.

Platz 2 ging an Helmut Hehn, Florian Heckhausen und Rolf Bergmann.

Die dritten Plätze erreichten die Teams Franziska Jatzek, Jonathan Lys, Normann Wessbecher und Alexander Boese, Florian Klose, Dominic Maugeais.

Und als jüngstes Team wurden Gwendolin, Celine und Michelle mit einem Sonderpreis – Kinogutscheinen – belohnt.

Das B-Turnier gewannen Birgit Pitzius, Tom Bodenheim und Faniry Razafindrazaka gegen Susanne Werner, Felix Kolbe und Uwe Schmidt.

Das Turnier wurde von Jürgen Reents (BCK) und Felix Kolbe (LPVB) geleitet, als Schiedsrichter war André Starkloff im Einsatz.

Martin