Bei der ersten Pétanque-WM im Doublette (w|m|mixte), kombiniert mit einer WM im Tête-à-tête und gespielt vom 13. bis 16. April in Gent, war das DPV Team erfolgreich. Im Damen-Doublette erreichten Indra Waldbüßer und Muriel Hess den 5. Platz, im Herren Doublette gab es für Raphael Gharany und Moritz Rosik sogar Bronze. Im Mixte und im Tête-à-tête reichte es nicht für die vorderen Plätze.

Gratulation dem gesamten Team! Klasse!

dpv wm gent

Im kleinen Foto das gesamte DPV-Team, im großen Bild die Bronze-Jungs Moritz und Raphi mit Coach Marco Schumacher im Hintergrund