Am 4. Mai 2014 fanden bei Z-Boule die diesjährigen Berliner Meisterschaften im Doublette statt.

Bei frischen Temperaturen haben sich am Sonntag 04.Mai 2014, auf dem Gelände von Z88, 32 Mannschaften eingefunden, um den Berliner Meister im Doublette zu küren. Es konnte, dank der guten Organisation, pünktlich begonnen werden. Die doch kühlen Temperaturen taten ihr übriges, um die Spiele noch vor der Dunkelheit zu beenden. Es wurde im Poulesystem mit Finale A und Finale B gespielt. Im Achtelfinale gab es noch ein Aufeinandertreffen der Familie Junique, mit den Paarungen Doris Stoll/Denis Junique gegen Sebastian Junique/Brigitte Junique, in dem sich die Erfahrenen durchsetzten. Im Finale B, bei frostigen Temperaturen, gewannen Doris Stoll/Denis Junique gegen Andreas Runze/Werner Bauer.

Das Finale B war gut besetzt, doch im Finale A, mit der Paarung Stefan Böhm/Mahmut Tufan hat sich der zweifache Berliner Meister schon am Anfang klar dargestellt. Schon das Halbfinale zeigte mit den Paarungen Stefan Böhm/Mahmut Tufan gegen Nico Lull/Norman Wessbecher und Gerard Roy/Bruno Gibard gegen Laurent Brizard/Matthias Schmitz wie begehrt dieser Titel ist. Mit sportlicher Fairness gewannen Stefan Böhm/Mahmut Tufan gegen die 3. Platzierten Nico Lull/Norman Wessbecher. Im zweiten Halbfinale setzte sich die Mannschaft von Z88 Gerard Roy/Bruno Gibard gegen Laurent Brizard/Matthias Schmitz durch. Letztendlich gewann zum dritten Mal hintereinander die Mannschaft Stefan Böhm/Mahmut Tufan (Petanquistan/Osterholz-Scharmbeck) den begehrten Berliner Meistertitel Doublette. Herzlichen Glückwunsch vom Veranstalter. 

Einen herzlichen Dank an alle Spieler/innen und alle Beteiligten, die dieses Event ermöglichten, wir sehen uns beim nächsten Event. 

Stefan S.

 

Die folgenden 3 Teams fahren zur DM nach Stuttgart: 

1. Lys, Jonathan lincke bouler und Wessbecher, Norman lincke bouler

2. Tsuroupa, Boris Club Bouliste de Berlin und Tsuroupa, Dominique Royale Cologne

3. Halbach, Frank Flachland-Bouler Kämpen und Halbach, Gerrit boule devant berlin

Bericht über die Quali liegt mir nicht vor.

Martin