Name: Neujahrsturnier (Tegel)
Formation: Triplette choisi
Modus: drei freigeloste Vorrunden; A/B K.O. (ab Viertelfinale)
Teilnehmerzahl: 35 Teams (2019: 30)


Nach insgesamt sechs Spielrunden heißen die Sieger des ersten Berliner Turnieres des Jahres:

Denis Junique (Zehlendorf 88) Noy Vanhop Nguyen (1. BC Kreuzberg) und Patric Kellermann (Chabouli)
Finalisten: Bruno Gibard/ Jean Francois Mores/ Laurent Brizard (Zehlendorf 88)

Vorjahressieger: Klaus Kolbe (Pétanquistan)/ Matthias Schmitz (boule devant berlin)/ Thomas Reiter (1. BC Kreuzberg)

Es fließen 157 (87%) von insgesamt 180 möglichen Punkten an SpielerInnen mit Berliner Lizenz in die Berliner Rangliste ein. Lizenzwechsel zum Jahr 2020 können erst nach der abschließenden Mitgliedermeldung an den Landesverband in der Berliner Rangliste berücksichtigt und nachgetragen werden.

Maik