Es gibt eine gute und eine nicht so gute Nachricht zum Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb in Berlin.

Die gute Nachricht: Ab Montag, 25. Mai 2020 dürfen in Berlin wieder Wettkämpfe im Boule ausgetragen werden …
Die nicht so gute Nachricht: Allerdings nur beim CBdB, bei boule devant und bei Z88.

Wir haben unser Nutzungs- und Hygienekonzepts beim Senat eingereicht und mussten es noch an einigen Punkten ändern bzw. ergänzen. Gestern kam nun die Genehmigung zum Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb in Berlin.

Beim CBdB, bei boule devant und bei Z88 dürfen nun auf Basis des Konzeptes Wettkämpfe stattfinden. Die können von den Vereinen oder vom LPVB organisiert werden. Allerdings sollte erstmal kein Triplette Wettkampf dabei sein. Ob und wie wir als erstes Event die BM Mixte durchführen können, werden wir demnächst im Vorstand klären.

Auf den anderen Plätzen in Berlin darf nach den allgemeinen Bestimmungen in kleinen Gruppen mit Abstand gespielt werden.

Martin

Genehmigung zum Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb

Nutzungs- und Hygienekonzept des LPVB